Aufgrund der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung gültig ab 25.05.2018 möchten wir euch auf den neuen Datenschutz hinweisen. Dies bedeutet für euch:

Dass eure Daten von dem Verein NZ Erminger Hohlwegtrapper e.V. zu internen Vereinszwecken (wie Bsp. Mitgliederverwaltung, Sepa-Lastschriften und Anwesenheitslisten, etc.) erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

Beim Austritt, Ausschluss oder Tod des Mitglieds werden die personenbezogenen Daten des Mitglieds archiviert. Personenbezogene Daten des austretenden Mitglieds, die Kassenverwaltung betreffen, werden gemäß der steuergesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Jahre ab der schriftlichen Bestätigung des Austritts durch den Vorstand aufbewahrt.

Wir weisen darauf hin, dass die im Rahmen der vorstehend genannten Zwecke eure persönlichen erhobenen Daten unter Beachtung der DS-GVO vom 25.5.2018 (Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union) verarbeiten, nutzen und übermittelt werden.

Des Weiteren weisen wir euch darauf hin, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung eurer Daten auf freiwilliger Basis erfolgt.

Solltet ihr mit der o.g. Nutzung nicht einverstanden sein, ist der Widerruf uns schriftlich mitzuteilen. Im Fall des Widerrufs werden wir eure Daten löschen.

Eure Vorstandschaft

 

Persönlichkeitsrechte, Datenschutz (Ab Herbstversammlung Aufnahme in den Richtlinien der Erminger Hohlwegtrapper e.V.)

  • Mit dem Beitritt eines Mitglieds nimmt der Verein seine Adresse, Telefonnummer, email-Adresse, sein Alter und seine Bankverbindung auf. Diese Informationen werden in dem vereinseigenen EDV-System gespeichert. Jedem Vereinsmitglied wird dabei eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt. Vorstandsmitglieder des Vereins sind im Rahmen geltender Beschlüsse des Vorstandes befugt personenbezogene Daten des Mitglieds ausschließlich und alleine für Vereinszwecke auf privaten passwortgeschützten PCs zu verarbeiten. Das Mitglied stimmt dieser Art und Weise der Verarbeitung durch seine Mitgliedschaft im Verein zu. Diese Zustimmung ist jederzeit widerruflich durch schriftlichen Widerruf an den Vorstand.
    Sonstige Informationen und Informationen über Nichtmitglieder werden von dem Verein grundsätzlich intern nur verarbeitet, wenn sie zur Förderung des Vereinszweckes nützlich sind (z.B. Speicherung von Telefon- und Faxnummern einzelner Mitglieder) und keine Anhaltspunkte bestehen, dass die betroffene Person ein schutzwürdiges Interesse hat, das der Verarbeitung entgegensteht.
  • Als Mitglied von den Narren der Alb Donau Region e.V. (ADR) ist der Verein verpflichtet, seine Vorstandsmitglieder und Beisitzer an den ADR im Rahmen der jährlichen Versammlung zu melden. Übermittelt werden dabei Name, Adresse und Kontaktdaten (Telefon, Fax, eMail); bei Mitgliedern mit besonderen Aufgaben (z.B. Vorstandsmitglieder) zusätzlich die Bezeichnung ihrer Funktion im Verein.
  • Der Verein informiert über Print – und Telemedien sowie sozialen Medien und auf seiner Homepage www.hohlwegtrapper.de regelmäßig über besondere Ereignisse. Das einzelne Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand einer solchen Veröffentlichung widersprechen. Im Falle des Widerspruches unterbleiben in Bezug auf das widersprechende Mitglied weitere Veröffentlichungen. Personenbezogene Daten des widersprechenden Mitglieds werden von der Homepage des Vereins entfernt.
  • Beim Austritt, Ausschluss oder Tod des Mitglieds werden die personenbezogenen Daten des Mitglieds archiviert. Personenbezogene Daten des austretenden Mitglieds, die Kassenverwaltung betreffen, werden gemäß der steuergesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Jahre ab der schriftlichen Bestätigung des Austritts durch den Vorstand aufbewahrt.

 

VORSCHAU!!!

Am 14.10.2018 findet wieder unser Flohmarkt "Rund ums Kind"
in der Hochsträßhalle in Ermingen statt

 

Wir starten in die neue Fasnetsaison mit einem brandneuen Internetauftritt. Alles rund um die Erminger Fasnetsgruppe erfahrt ihr hier unter www.hohlwegtrapper.de
 

Die Hohlwegtrapper freuen sich, den Erzieherinnen und Kindern wieder einmal eine Sachspende in Höhe von ca. 300 Euro zukommen lassen zu können, die wir aus unserer Flohmarktveranstaltung erwirtschaftet haben. Sie wünschten sich zwei Lastwagen für den Außenspielbereich sowie zwei Puppen für den Rollenspielbereich. Die Spielsachen wurden von der Vorstandschaft in einem Morgenkreis überreicht und wir erhielten zum Dank ein wunderbar gesungenes Lied.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Mitglieder, welche durch ihren Arbeitseinsatz und ihre Kuchenspenden zum Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen haben!